Bewertungen von Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten (Wohneigentum, Teileigentum) werden für verschiedenste Zwecke benötigt. Dies kann z.B. die Wertermittlung eines Grundstücks im Zuge des Ankauf oder Verkauf sein, zu Bilanzierungszwecken, Finanzierungszwecken, steuerlichen Zwecken (Vorlage beim Finanzamt im Rahmen von z.B. Schenkungen oder Erbschaften) oder im privatrechtlichen Rahmen bei z.B. Scheidungen.

 

Wir bewerten für Sie klassische Renditeobjekte (u.a. Mehrfamilienhaus, Geschäftshaus, Büroimmobilie, Handelsimmobilie, Logistikimmobilie, Betreiberimmobilie wie z.B. Hotel oder Pflegeheim), aber auch selbstgenutzte Immobilien (u.a. Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Doppelhaushälfte, Reihenhaus, Eigentumswohnung, Betriebsstätte).

 

Bei jeder Beauftragung steht der Kunde mit seinen individuellen Herausforderungen im Vordergrund. Im Folgenden erläutern wir Ihnen unsere Immobilienbewertung-Dienstleistungen und Immobilienberatungs-Dienstleistungen. Gerne bieten wir Ihnen auch individuelle Lösungen an.

 

Wir erstellen Ihnen auf Basis Ihrer Anforderungen gerne ein unverbindliches Angebot auf Basis eines pauschalen Honorars unter  Beachtung Ihrer zeitlichen Anforderungen. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular oder direkt per Email.

 

Die Unterlagen-Checkliste für die Immobilien-Bewertung sowie der allgemeine Ablauf einer Bewertung geben Ihnen eine kurze Übersicht zur Immobilienbewertung.